Herzlich willkommen im neuen Netzwerk: "Pharmazie und Public Health"

Auf dieser Seite erfahren Sie alles, was bisher rund um das Netzwerk geschehen ist. 

22. Februar 2024: 

Erstes Netzwerktreffen

 

Am 22. Februar 2024 traf sich erstmals das neu gegründete Netzwerk „Pharmazie und Public Health“ (online-Veranstaltung). Dabei wurden die Ergebnisse einer Umfrage unter den am Netzwerk Interessierten vorgestellt. Außerdem wurden weitere Schritte zum Ausbau des Netzwerks diskutiert. 

Ein Bericht über das Treffen finden Sie im VdPP-Rundbrief Nr. 119 und in der DAZ unter: https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2024/daz-9-2024/pharmazie-und-public-health 

Januar 2024:

Seminar zu "Pharmazie meets Public Health"

 

Wie können Apotheken besser in Public Health-Netzwerke integriert werden? Was leisten Apotheken heute schon, um die Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern? Und wie können die guten und bereits existierenden Beispiele noch besser genutzt werden, um dem Berufsnachwuchs neue Perspektiven in Apotheken zu bieten sowie bereits in Apotheken tätige pharmazeutische Mitarbeitende zu motivieren? Dies waren Fragen, die am 18. Januar 2024 in einer Online-Veranstaltung des Vereins demokratischer Pharmazeutinnen und Pharmazeuten (VdPP) in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Pharmaziestudierenden in Deutschland (BPhD) diskutiert wurden.

Mehr in: Deutsche Apotheker Zeitung 164 (2024): 378-380 (Heft 5: 82-84)

 

Dezember 2023:

VdPP beteiligt sich am UHC-Day

 

Immer mehr Menschen, die in Deutschland leben, müssen im Krankheitsfall ohne ausreichende Versorgung auskommen. Zum Universal Health Coverage Day, einem Tag, der international an diese Problematik erinnert, führten Ärzte der Welt zusammen mit Obdachloseninitiativen, Clearingstellen oder kirchlichen Einrichtungen am 12.12.2023 in Berlin eine Informations- und Diskussionsveranstaltung durch. Mit dem VdPP war auch eine pharmazeutische Vertretung vertreten.

 

Mehr zur Veranstaltung finden Sie hier

 

Hier das vom VdPP präsentierte Poster "Apotheken in lokalen Public Health Netzwerken": 

UHC-Day_Poster Apo im Netzwerk.pdf
PDF-Dokument [417.1 KB]

WS23:

Aufbau eines Netzwerks

 

Wir möchten allen Pharmazeut:innen (Approbierten, Dipl.-Pharmazeut:innen, PTA, Pharmazieingenieur:innen), die zusätzlich ein Public Health-Aufbaustudium absolviert, die Gelegenheit zur Vernetzung bieten. Dazu riefen wir über die pharmazeutische Fachpresse und mit Hilfe der Universitäten, die eine Master in Public Health anbeiten, auf. 

23-09-00-Aufruf VdPP-RB117.pdf
PDF-Dokument [235.1 KB]

November 2023:

Interview zum Thema Pharmazie und Public Health

 

Die Pharmazeutische Zeitung veröffentlichte am 8. November 2023 in ihrer Rubrik "Campus" ein Interview mit Udo Puteanus zum Thema Pharmazie und Public Health. Titel: Public Health trifft Pharmazie.

 

Das Interview findet sich auf der Website der Pharmazeutischen Zeitung unter: www.pharmazeutische-zeitung.de/public-health-trifft-pharmazie-143492/

WS22/23 und SS23:

Seminarreihe

 

In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Pharmaziestudierenden (BPhD) führten wir eine neun-teilige Seminarreihe durch, bei der viele der in der Publikation genannten Berufsfelder vorgestellt und mit den Teilnehmenden diskutiert wurden.

Kurze Berichte zu den Veranstaltungen finden sich in den VdPP-Rundbriefen 115 bis 117.

Oktober 2022:

Auftaktveranstaltung

 

Im VdPP-Herbstseminar im Oktober 2022 veröffentlichten wir eine Übersicht zum Thema "Pharmazeutische Berufsfelder und Public Health". Sie steht hier als PDF-Datei kostenfrei zur Verfügung. 

http://www.vdpp.de

TERMINE

 

24. April, online

VdPP-Stammtisch

 

07. Mai, online

Pharmacists for Future

 

04. Juni, online

Pharmacists for Future

 

07.-09. Juni, Hamburg

VdPP-Fachtagung und Mitgliederversammlung

 

02. Juli, online

Pharmacists for Future

 

06. August, online

Pharmacists for Future